Das Produkt ReActiv8

ReActiv8 ist ein implantierbares Gerät, das entwickelt wurde, um die Nerven der wichtigen stabilisierenden Muskeln der Lendenwirbelsäule elektrisch zu stimulieren und so eine Kontraktion dieser Muskeln herbeizuführen.

Das ReActiv8 beinhaltet zwei Stimulationssonden, die auf beiden Seiten des medialen Astes des dorsalen Ramus am Wirbel L3 platziert und an einen kleinen batteriebetriebenen implantierbaren Impulsgeber (IPG) angeschlossen werden. Das IPG generiert elektrische Impulse, die mittels der Stimulationssonden zu den Nerven geleitet werden, um Muskelkontraktionen auszulösen.

Eine externe Programmiereinheit kommuniziert drahtlos mit dem IPG und wird verwendet, um die Stimulation auf jeden Nutzer abzustimmen und die automatisch gesammelten und im IPG gespeicherten Diagnoseinformationen anzuzeigen.

Ein externer, drahtloser Aktivator wird verwendet, um die Behandlungen, die üblicherweise zwei Mal täglich für 30 Minuten stattfinden, zu beginnen und zu beenden.